Hallo, mein Name ist Maurice Bienhold. Bevor ich etwas zu meinem fotografischen Angebot schreibe, möchte ich euch erstmal ein wenig über meinen Werdegang in der Fotografie verraten.
Ich habe meine erste Spiegelreflexkamera, eine Nikon D3000,  im Jahr 2010 gekauft und diese in den folgenden Jahren im Automatikmodus für Urlaubsbilder genutzt.
Nach einigen Jahren habe ich das Bedürfnis verspürt, mehr aus meinen Bildern zu machen und Ende 2013 einen Fotokurs besucht. Einfach nur "draufzuhalten" hatte mir einfach nicht mehr ausgereicht.
Angestoßen durch diesen Kurs habe ich anschließend Tutorials, Zeitschriften und diverse Fotobücher bemüht, um mich immer mehr der ambitionierten Fotografie zu widmen und mein Wissen in diesem spannenden Hobby zu vertiefen. Natürlich hat in diesem Wandel der Funktionsumfang der mittlerweile betagten D3000, die ein absolutes Einsteigermodell war, meinen gesteigerten Ansprüchen nicht mehr genügt, also war ein Umstieg auf ein anderes Model unumgänglich. 
Die Nikon D7100 hat mir ganz neue Möglichkeiten eröffnet, da sie eine hervorragende Bildqualität im APS-C- Segment liefert und mir in den letzten Jahren viel Erfahrung, Freude am Fotografieren und letztendlich auch viele tolle Ergebnisse beschert hat. Sie begleitet mich nach einigen Jahren immer noch als Backup-Kamera. 
Denn Fotografie bedeutet Entwicklung, bedeutet Begeisterung und den Umstand, nie "auszulernen".
Mit fortschreitender Entwicklung meiner Fähigkeiten und der Ambition, auch andere Bereiche der Fotografie zu erlernen, stand also ein weiterer Umstieg an.
Nach langer Überlegung und Abwägung, ob ich den Schritt zum Vollformatsensor wagen sollte, habe ich mich bewusst dagegen entschieden.
Meine Wahl fiel letztendlich auf die Nikon D500, da diese eine der wenigen Kameras im APS-C-Segment mit Profifeatures ist. Die schnelle Serienbildauslösung eignet sich hervorragend für die Sport-und Tierfotografie und der Sensor bietet ein herausragendes Rauschverhalten und eignet sich daher gut für die Nachtfotografie.
In diesem Zusammenhang eignet sich das folgende Zitat, da ich hier den Werdegang meiner Ausrüstung beschreibe:
"Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht." -Georg IR B.
Da ich die Fotografie als Hobby betreibe, muss ich mir also keine Sorgen machen. Vom Licht mal abgesehen...
Die Fotografie hat sich für mich mittlerweile als Passion entwickelt, der ich viel Zeit widme und die mir die Möglichkeit bietet, kreativ schöne Momentaufnahmen einzufangen, Landschaften darzustellen, Tiere zu fotografieren oder Menschen nach ihren Wünschen und Vorstellungen in Szene zu setzen.
Und die dafür sorgt, dass ich mir mittlerweile Gedanken um das Licht mache. 
Denn das genau bezeichnet die Fotografie:
Fotografie oder Photographie aus altgriechisch φῶς phōs, im Genitiv φωτός photósLicht‘ und γράφειν grapheinschreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „Zeichnen mit Licht“.m
Diese Website soll einen Eindruck meines Zeichnens vermitteln.
"Fotografieren ist mehr als auf den Auslöser drücken." -Bettina Rheims
"Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge." -Mario Cohen
Gern dokumentiere ich  die Augenblicke des Lebens, die euch wichtig sind. Ob Hochzeit, Taufe oder andere Anlässe, die einen wichtigen Abschnitt des Lebens markieren. 
Ich suche immer wieder Menschen, die gern kreative Ideen umsetzen und verwirklichen möchten. Die Möglichkeit, Portrait, Teilakt oder Akt in verschiedenen Variationen umzusetzen, stellt immer eine neue Herausforderung dar und ist nach Absprache möglich. Tierfotografie gehört neben Auftragsarbeiten in der Landschafts- und Architekturfotografie ebenfalls zu meinem Spektrum. Shootings sind sowohl outdoor als auch mit mobilem Studioequipment möglich.
Die Umsetzung erfolgt immer auf Grundlage eines Vertrages unter Wahrung der Rechte am eigenen Bild. Grundsätzlich lege ich Wert auf ein ausführliches Vorgespräch hinsichtlich der genauen Vorstellungen und Wünsche, um bestmögliche Ergebnisse für das jeweilige Shooting erzielen zu können.
Ich fotografiere grundsätzlich im RAW-Format. Dieses Format ist das unkomprimierte Format, also das, was wirklich in der Kamera "ankommt".  Es ermöglicht in der späteren Bearbeitung, optimale Ergebnisse zu erzielen. Meine Bilder entwickele ich in Lightroom, um sie anschließend in Photoshop euren Wünschen entsprechend individuell zu bearbeiten.
Ob auf Basis von tfp oder individueller Absprache, bei Interesse könnt ihr euch gern über das Kontaktformular melden.

Maurice Bienhold
Auf dem Baumbus 22
48301 Nottuln
E-Mail: mauricebienhold-fotografie@gmx.de